Berthold Bestattungen

Bestattungsarten

Etwas Besonderes für einen besonderen Menschen

Wie jeder Mensch, ist auch jede Bestattung individuell. Um jedem Wunsch gerecht zu werden, können Sie bei uns zwischen vielen verschiedenen Bestattungsarten wählen. So wird der Abschied dem geliebten Menschen gerecht.

Erdbestattung

Bei der traditionellen Erdbestattung wird der Sarg nach der Trauerfeier auf einem Friedhof in einem Erdgrab beigesetzt. Hier wird unterschieden zwischen Reihen- und Wahlgräbern, einfach- und doppeltief und nebeneinander.

Feuerbestattung

Bei einer Feuerbestattung wird der Sarg nach der Trauerfeier zur Einäscherung überführt. Die Bestattung der Urne findet zu einem späteren Zeitpunkt statt. Es besteht auch die Möglichkeit einer Urnentrauerfeier.

Seebestattung

Eine Beisetzung der Urne kann auf allen Weltmeeren und teilweise auch in Seen stattfinden. Die Angehörigen können die Seebestattung auf dem Schiff begleiten und auch die Trauerfeier dort abhalten.

Friedwald Naturbestattung

Bei einer Naturbestattung wird die Asche des Verstorbenen in einer biologisch abbaubaren Urne an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt. Alle Friedwälder sind frei zugänglich und nicht direkt als solche zu erkennen.

„Oase der Ewigkeit“ Naturbestattung

Im Schweizer Kanton Wallis kann die Asche des Verstorbenen auf natürliche Art, also ohne Aschenkapsel, in Almwiesen oder an einem Fels bestattet werden. Sie kann jedoch auch in den Wind gestreut werden.

Urnenaufbewahrung zu Hause

Vielen Hinterbliebenen spendet es Trost, den geliebten Menschen nach seinem Tod in der Nähe zu haben. Wünschen auch Sie, die Urne des Verstorbenen zu Hause aufzubewahren? Sprechen Sie uns an.

Anonyme Bestattung

Eine anonyme Bestattung setzt eine Feuerbestattung voraus. Nach einer eventuellen Trauerfeier wird die Urne ohne Beisein der Angehörigen in einem Rasenfeld beigesetzt. Nichts deutet auf das Grab hin.

Diamantbestattung

Bei einer Diamantbestattung wird der amorphe Kohlenstoff der Asche des Verstorbenen zu einem synthetischen Diamanten gepresst und veredelt. Die restliche anorganische Asche wird wie üblich in einer Urne beigesetzt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>